westcoast dub

auch auf soundcloud oder in unserer kleinen audio-compilation hier zu hören: der „westcoast dub“ von victor rice.
wir sind alle seit vielen jahren und nach wie vor große fans von victors dub-style. den hat er nämlich definitiv für sich gefunden. erschienen auf „in dub“ vor inzwischen fünf jahren…

null.sechzig.zwölf.vier.

das sind die zahlen des morgigen tages. null prozent regenwahrscheinlichkeit laut wetter.de.
sechzig minuten dürfen wir spielen. das werden zwölf stücke.
und vier davon sind neu, die werden auf unserem nächsten album zu hören sein, an dem wir gerade arbeiten.
also, kommt zum lazy dub festival in bochum. the senior allstars ab 15 uhr 30. ach ja, eintritt auch null.
Flyer-front1-969x1366

vinyl-schlussverkauf.

wir haben ins lager geschaut und unser vinyl sortiert. und ab sofort könnt ihr hier unsere vinyl-alben zum ssv-schnäppchenpreis bestellen.
diese möglichkeiten gibt es:

thumb_P1030214_10242er-paket – zwei alben deiner wahl für 25 € – versandkostenfrei!

< wie wär´s mit diesen beiden?

 

 

 

thumb_P1030219_10244er-paket – vier alben deiner wahl für 45 € – versandkostenfrei!

< zum beispiel diese vier…

 

 

 

thumb_P1030216_10247er-paket – alle sieben vinyl-alben für 70 € – versandkostenfrei!

 

 

 

 

schreibt einfach eine nachricht an info@theseniorallstars.de und teilt uns eure bestellung mit. sobald das geld überwiesen ist, geht das paket an euch auf die reise. das angebot gilt, solange der vorrat reicht, und nur innerhalb deutschlands. doppelalben werden wie ein album berechnet. falls du aus dem ausland bestellen möchtest, erkundige dich bitte bei uns nach den portokosten.

und diese alben gibt es noch:
dub from jamdown – darker than blue (2015) – lp + cd
verbalized and dubbed (2014) – doppel-lp + cd
what next? (2012) – lp + cd
in dub (2011) – doppel-lp + download-code
hazard (2009) – lp
come around (2008) – lp
red leaf (2006) – lp

r.i.p. dan klein.

„just another youth“ – dieser song eröffnet unser album „verbalized and dubbed“ aus dem jahr 2014. gesungen von dan klein a.k.a. brukky aus brooklyn.

anfang juni starb dan in new york an den folgen einer schweren krankheit (a.l.s.), die bei ihm im november 2015 diagnostiziert wurde. wir haben dan persönlich leider nie kennengelernt. der kontakt entstand über jayson „agent jay“ nugent, den gitarristen der slackers. als ich ihn 2013 fragte, ob er sich vorstellen könnte, eine vocal-version plus dub für unser nächstes album zu machen, berichtete er mir von „brukky“, dem frontmann der frightnrs, die er als „up and coming“ bezeichnete.

wir alle waren begeistert vom ergebnis „just another youth“/“dub another youth“ –  mit dan habe ich ein paar mails gewechselt und mich für den tollen song bedankt. es ist nicht in worten zu fassen, wenn jemand mit mitte 30 gehen muss. ich war und bin beeindruckt, wie seine freunde, bekannte und mitmusiker zum beispiel auf facebook mit diesem verlust umgehen. vor wenigen tagen gab es dann diesen bericht in der new york times.

und bald erscheint das debüt-album der frightnrs „nothing more to say“. rest in peace, dan!

jahresende steht.

auch wenn dazwischen gerne noch was kommen darf – das jahresende wird konzertmäßig auf jeden fall gut! im november geht´s nach frankfurt ins bett, und kurz vor weihnachten steht dann das wunderbare gleis 22 in unserer heimatstadt münster an.

außerdem werden das beides doppelkonzerte mit den großartigen dub spencer & trance hill aus luzern. da freuen wir uns doppelt, nämlich musikalisch und persönlich. das i-tüpfelchen nennt sich umberto echo, der dub spencer live mischen und dubben wird und auch bei uns schonmal die regler geschoben hat! mehr hier.

darker than blue.

am 26. juni ist es so weit – das nächste senior allstars-album ist da!

„dub from jamdown – darker than blue“ ist der titel. muss man erstmal verstehen, und das geht so: im jahr 2001 erschien eine  compilation mit dem titel „soul from jamdown – darker than blue“ auf blood&fire – mit reggae-versionen von soul-stücken. und dieses album, so dachte echobeach-chef nicolai beverungen, muss dringend gedubbt werden. unser auftrag! mehr zu den originalen, den reggae-versionen und unserer „drittbearbeitung“ bald, hier die ersten höreindrücke!