elated – jetzt vorbestellen!

elated_banner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

am 17.3. erscheint unser neues album „elated“ auf vinyl only records (v.o.r.).
ab sofort könnt ihr das album bei uns vorbestellen, und mitte märz erhaltet ihr es
dann per post. schickt uns eine mail an info@theseniorallstars.de und wählt unter folgenden möglichkeiten:

vinyl album + download code     /   18,- € incl. weltweitem versand

vinyl album + download code – limited edition auf gelbem vinyl (200 stück)   / 20,-  € incl. weltweitem versand

oder ihr holt das album auf einem der anstehenden konzerte ab, dann zahlt ihr 14,- € bzw. 16,- €

 

heavy rotation

unsere version von „get ready“ – erschienen auf dem album „darker than blue“ – zweimal innerhalb von einer stunde im radio auf wdr5.
das fällt dann wohl schon unter „heavy rotation“!

Bildschirmfoto 2017-01-30 um 18.02.26

…und plauen.

jetzt ist der ausflug rund!

donnerstag, 25.mai – jena/kassablanca

freitag, 26.mai – berlin/yaam (mit brass, wood & wires)

samstag, 27.mai – plauen/alte kaffeerösterei

Bildschirmfoto 2017-01-19 um 16.18.15

17.03.2017

der 17.03.2017 wird für uns ein besonderer tag in diesem jahr. dann erscheint nämlich unser neues album „elated“. eine neue platte rauszubringen, das ist wie weihnachten als kind. und gefühlt steckt in diesem album besonders viel herzblut. „elated“ heißt begeistert, und bei uns sind begeisterung und vorfreude groß. wir hoffen und denken, dass wir euch mit „elated“ auch begeistern werden. in den nächsten wochen gibt´s selbstverständlich weitere infos.
live sehen könnt ihr uns am 17.3. auch, und zwar in ahaus im attic. plattentaufe, sagt man in luzern.

in freudiger erwartung: markus, arne, gudze, thomas.

bildschirmfoto-2017-01-09-um-19-51-13

letzte probe…

 

…in diesem jahr. wir haben noch ein bisschen am set für 2017 gebastelt. heißt: lieder vom kommenden album spielen und hinhören, was sich live besonders eignet. aber auch: mal wieder was aus den letzten jahren ausgraben – gestern war´s eine dub-version von just another yout´

wär das was für die nächsten konzerte? wir finden ja.

fotos: andré kleine-wilke/akw