konzerte!

Samstag, 6. Februar 2016 in start Kommentare aus

zu tun, zu tun, sprach das huhn. jetzt wird es aber zeit, hier mal wieder was aktuelles an den start zu bringen. es gibt ja auch noch eine welt jenseits von facebook….
und was passt da besser, als drei konzerte anzukündigen… ende februar geht´s nach duisburg, tom liwa und die flowerpornoes supporten.
im juni dann endlich mal wieder ein wenig richtung süden: zuerst auf die binger bühne, und am tag danach ins gute alte café central. bei der jazzinitiative bingen waren wir vor einiger zeit schon einmal zu gast. im café central das letzte mal auf der dr.ring-ding & the senior allstars-abschiedstour…mannometer, wird also zeit.

mehr infos hier.

in bingen ist beim letzten mal unter anderem dieses kleine video entstanden. markus hat damals wohl einige effekte in seiner bildbearbeitung ausprobiert…

23. oktober – the senior allstars treffen tom liwa und die flowerpornoes.

Samstag, 3. Oktober 2015 in start Kommentare aus

interessantes doppelpack. tom liwa und seine flowerpornoes stellen ihr neues album vor. und wir spielen als support. vorbeikommen! achtung: early bird business! um 19.30 uhr geht´s los.

blackbox im cubanova

Tom Liwa & Flowerpornoes

Vorab: Senior Allstars feat. Tom Liwa

„Der Weg, den ich mit den Flowerpornoes gegangen bin, dürfte in Deutschland recht einzigartig sein“, sagt Liwa. „Vom nächsten großen Ding über den ewigen Geheimtipp bis hin zur Kultband für die etwas besser informierte Indie-Subkultur“, lacht er – ohne jede Note von Bitterkeit. 
Mal mit lautem Indie-Rock, dann im Schulterschluss mit ganzen Orchestern oder auch mal ganz allein nur mit einer Ukulele: Es gab schon so viele Tom Liwa-Akzente, dass darunter jeder fündig würde, der ihm einfach mal zuhört. Liwas Aufrichtigkeit und Unverbiegbarkeit klingt in wohl jedem Song mit. Liwa ist der feinsinnige Beobachter geblieben, der das Leben mit treffenden freigeistigen Worten abbildet und in zeitlose Lieder formt, die häufig überraschend und immer eigen, nie aber kapriziös oder verkünstelt klingen und damit schon vielen zum Lebens-Soundtrack wurde.

Heute Abend feiern wir mit Tom Liwa & Flowerpornoes die Veröffentlichung (23.10.2015) des neuen Albums „Umsonst & Draußen“, erschienen auf dem Thees Uhlmann-Label Grand Hotel van Cleef.

Im Vorprogramm spielen die Münsteraner Dub-Spezialisten The Senior Allstars – übrigens auf ausdrücklichen Wunsch von Tom Liwa. Und hinter vorgehaltener Hand sei verraten, dass es zwischen den Allstars und Liwa zu einem einzigartigen und einmaligen Tete-à-Tete kommen könnte.

riddim & dubblog.de

Sonntag, 9. August 2015 in start Kommentare aus

auf keinen fall wollen wir euch die rezension unseres “dub from jamdown – darker than blue”-albums in der riddim vorenthalten. und weil doppelt bekanntlich besser hält, obendrauf noch der link zum dubblog.de. auf dieser seite teilt rené wynands seine riddim-rezensionen und noch vieles mehr der dub-geneigten leserschaft mit.

serendubity

Sonntag, 26. Juli 2015 in start Kommentare aus

wir hatten viel spaß auf dem serendubity festival in finowfurt bei eberswalde. alleine vom gelände (miitärflughafen-museum) könnte man schon sagen, dass das serendubity der kleine cousin des fusion festivals ist. und das ist ja nicht das schlechteste kompliment, das man bekommen kann! hier einige eindrücke…

neue pladde ist raus!

Freitag, 26. Juni 2015 in start Kommentare aus

hurra, da ist sie! unser neues album ist seit heute zu haben. “dub from jamdown – darker than blue” ist der titel. das album ist eine hommage an die wundervolle compilation “soul from jamdown”, die eine tolle sammlung an reggae-interpretationen von soulstücken beinhaltet. nun haben wir uns soul-originale und reggae-versions nochmal vorgenommen. und so findet irieites.de das ganze.

“dub from jamdown” gibt es als cd mit 13 tracks. und außerdem als wundervolles 180g-vinyl. hierfür haben wir unsere 8 lieblingsstücke ausgesucht. die cd mit allen songs liegt außerdem bei. zu kaufen bei allen üblichen verdächtigen, zum beispiel hier oder dort.

neue platte anhören – neue platte bestellen.

Freitag, 19. Juni 2015 in start Kommentare aus

heute in einer woche erscheint “dub from jamdown – darker than blue”.

reinhören? hier…

bestellen? kaufen? bei uns…beim indiehändler oder mailorder deines vertrauens, oder hier:

lp

cd

mehr ganz bald hier…

dub from jamdown…soon come!

Montag, 15. Juni 2015 in start Kommentare aus

noch 11 tage. der countdown läuft – am 26.6. erscheint “dub from jamdown – darker than blue” auf echo beach. und euch sei´s verraten: die cds liegen hier schon. vinyl könnte in der post sein…. das album sieht klasse aus und klingt großartig. und da ist es wieder, dieses “wie-weihnachten-als-kind”-gefühl, das sich immer einstellt, wenn die neue platte dann da ist. wie wir schon schroben – diesmal gibt es dubversionen von reggaeversionen von soulstücken! mehr dazu bald hier.

wenn du die cd am 26.6. im briefkasten haben möchtest, überweise einfach 16,- euro auf folgendes konto:
IBAN: DE42 4005 0150 0134 3616 66
Kontoinhaber: Thomas Hoppe
Stichwort: DUB FROM JAMDOWN
und schön deine adresse mit in die überweisung packen!

darker than blue.

Sonntag, 24. Mai 2015 in start Kommentare aus

am 26. juni ist es so weit – das nächste senior allstars-album ist da!

“dub from jamdown – darker than blue” ist der titel. muss man erstmal verstehen, und das geht so: im jahr 2001 erschien eine  compilation mit dem titel “soul from jamdown – darker than blue” auf blood&fire – mit reggae-versionen von soul-stücken. und dieses album, so dachte echobeach-chef nicolai beverungen, muss dringend gedubbt werden. unser auftrag! mehr zu den originalen, den reggae-versionen und unserer “drittbearbeitung” bald, hier die ersten höreindrücke!

berlin, 10.4.2015

Freitag, 27. März 2015 in start Kommentare aus

es geht mal wieder nach berlin. da hatten wir in der “dub pub”-reihe drei wunderschöne gigs in folge in den letzten jahren…zweimal im tik nord, dann im badehaus. und nun geht´s in´s yaam!

back pon stage.

Dienstag, 10. Februar 2015 in start Kommentare aus

endlich wieder auf die bühne! nach einer ziemlich kreativen konzertpause (platte fertigmachen, neue stücke proben, ganz neue stücke proben, alte stücke neu proben) geht´s im märz weiter. und zwar vielversprechend: wir fahren nach heilbronn, wo wir letztes jahr auf dem wunderschönen römersee-festival waren. diesmal geht´s ins mobilat – und unsere freunde und musikalischen blutsbrüder dub spencer & trance hill sind auch am start! außerdem das soundsystem “conscious hifi”, die wir auch schon auf dem römersee open air erleben durften. kliung nach einer runden sache!

© 2016 www.theseniorallstars.de