soul from dubdown – neues album auf echobeach!

“We were inspired by that brilliant release DARKER THAN BLUE – Soul From Jamdown (on Blood & Fire Records from Manchester in co-operation with PK in London) and felt compelled to perform this beautiful gem in a dub version…“

In spring 2014, when the Senior Allstars were asked by the Hamburg-based dub label Echo Beach to record their interpretation of an existing release (the original was released in 2001), everyone involved assumed that the results would be good. What absolutely no one expected was that the album would be so incredibly “conspirational” and simply bursting with fresh ideas. The album that Darker Than Blue / Conducted by The Senior Allstars is based on is the compilation Darker Than Blue – Soul from Jamdown, which was released in 2001 on Blood & Fire Records.

More than ten years later, the mind behind the Echo Beach label, Nicolai Beverungen, had a vision of taking the next, the third step along this path.

“From the beginning it was clear to me that I wanted an instrumental band to do the job, and the venerable Senior Allstars, the leading lights in their class, were my top pick”, says Beverungen.

The results are more than breath-taking; the songs drip from the speaker membranes like honey, bringing in the sun, warmth and happiness, very much in keeping with the original songs – although the lyrics may have been written with other things in mind. The dub remake presented by The Senior Allstars breaks all previous dimensions and conventions set by the history and spirit of this legendary album. The quartet creates an original, collective, improvised and organic live dub that is in the tradition of the original songs and with new versions that fully deserve to be mentioned in the same breath as the originals.

cover_Soul_From_Dubdown–Darker_Than_Blue

2019 – the next step to break the peak and quality of the excisting album – was making it into a VOCAL album and call it SOUL FROM DUBDOWN – DARKER THAN BLUE. The formel was quite easy. They hired the JUNO winner (the Canadian musicprize and pendant to the American grammy) from 2017 “AMMOYE” and amazing voice (she is more in RNB and Gosple than in Dancehall or Reggae..) who was born in Jamaica and raised in Toronto / Canada. A brilliant and crisp album. Get Ready …

„droste in dub“ die zweite

am 25. mai treffen wir zum zweiten mal babette winter auf der bühne. babette hat gedichte von annette von droste-hülshoff dabei, wir haben dub-reggae dabei.
nachdem wir im november 2018 im schloss senden waren, geht es diesmal an einen anderen ungewöhnlichen ort, nämlich ins baumberger-sandstein-museum in havixbeck.

mehr infos findet ihr hier.

 

The Senior Allstars & Babette Winter – „Droste in Dub“

Annette von Droste-Hülshoff experimentell, aktuell und gewagt. Im klanglichen Ambiente der sonst instrumental auftretenden The Senior Allstars sucht und findet Schauspielerin Babette Winter neue Räume für die Texte der Annette von Droste-Hülshoff.

Die Münsteraner Band sucht immer wieder neue Wege, mit Gesang und Text zu arbeiten. So entstand die Idee, Texte der Droste mit basslastiger, Reggae-ähnlicher Dub-Musik zu unterlegen. Mit der Berliner Schauspielerin Babette Winter fand sich eine Wortkünstlerin, die Texte von Annette von Droste-Hülshoff sondiert und aussucht, um ein modernes und zeitgemäßes Musikprogramm zusammenzustellen.

foto-the-senior-allstars-und-babette-winter

related! limited pre-release vinyl out now!

2017 erschien unser album „elated“ – verbunden mit dem plan, dazu später das dub-album „related“ zu machen.
„related“ wird 2019 erscheinen und ist ganz bescheiden gesagt großartig geworden. wir haben nun 20 pre-release-exemplare von „related“ – white label mit stempel, weiße hülle mit unserem jubiläums-logo als siebdruck.

wer eines der wenigen exemplare möchte, meldet sich schnell bei uns. kostet 20 kracher plus versand.

IMG_3739

firetrain!

was ist eigentlich das beste, was dir nach einem guten konzert passieren kann? klar, eine tolle party! und deswegen sind am freitag die firetrain-leute mit an bord. schon vor und zwischen den bands drehen sich die plattenteller, und später mehr davon und mehr davon!

fiertrain-bild

7″ freedom sounds/freedom dub out now!

wer 20 wird, sollte auch einen austun und was geschenkt bekommen – zu unserem bandjubiläum beschenken wir uns und euch mit zwei wundervollen versionen von „freedom sounds“. der song gehört zu den absoluten klassikern in der geschickte des ska. unsere version ist jedoch von der weniger bekannten, aber umso großartigeren soul-brothers-version aus dem jahr 1966 inspiriert. vom tempo her irgendwo zwischen ska und rocksteady, klingt das ganze außerdem natürlich unverwechselbar nach senior allstars. und die dub-version auf der b-seite lässt „freedom sounds“ noch einmal in einem anderen licht erscheinen.

eine 7″ wollten wir schon lange wieder machen. 2001 gab´s schonmal eine, damals „three coins in the fountain“ und „jammin´“. und um richtig einen klar zu machen, haben wir eine kleine, feine, limitierte auflage in rotem vinyl mit siebdruck-cover. wer die möchte, schreibt schnell an info@theseniorallstars.de und bestellt!

GRO-SP-15-TSA-FreedomSounds-1000dpi-RedVinyl GRO-SP-15-TSA-FreedomSounds-1000dpi-BlackVinyl

vin gordon meets the senior allstars!

wir freuen uns sehr, ein besonderes konzert anzukündigen: am 24. märz treffen wir im münsteraner hot jazz club auf vin gordon!

hier das info zum konzert:

Der 1949 in Kingston/Jamaika geborene Posaunist Vin Gordon gehört zweifellos zu den echten Legenden des Reggae! Musikalisch ausgebildet wurde er an der berühmten „Alpha Boys School“ und seine Diskographie liest sich wie eine umfangreiche und bestens sortierte Reggae-Plattensammlung: Unter anderem war und ist Vin Gordons Posaune live und im Studio bei Interpreten wie Burning Spear, Aswad, Max Romeo und The Heptones zu hören. Viele Jahre spielte er auch für Bob Marley & The Wailers. Zu den Meilensteinen gehören die Alben „Kaya“ und „Exodus“. Seit einiger Zeit gehört er außerdem zur festen Besetzung der legendären Skatalites. Im Hot Jazz Club trifft Gordon nun erstmals auf die Senior Allstars, die ihrerseits ebenfals getrost als Veteranen bezeichnet werden können. 2018 feiert die Band ihr 20jähriges Bestehen und da ist ihr früheres Leben als Begleitband von Dr. Ring-Ding nicht eingerechnet. Reggae, Jazz und Dub sind die Eckpunkte, des Quartetts und bilden die Grundlage für ihren ganz eigenen kontinentaleuropäischen Reggae. Auf inzwischen neun Studioalben und unzähligen Konzerten hat sich ein eigenständiger Sound entwickelt, der sich immer auf jamaikanische Wurzeln bezieht und doch über ein bloßes Kopieren der Vorbilder hinausgeht. Angeführt von seinem Posaunenspiel sind an diesem Abend zahlreiche Klassiker aus Vin Gordons Karriere zu hören. Neu interpretiert im Sound der Senior Allstars!

schaut euch mal die „album gallery“ auf vin-gordon.com an. da kommt vorfreude auf!

vin1